Newsletter

Nichts mehr verpassen auf Mortinger.at ! Lass' Dich bei neuen Artikeln benachrichtigen !

 

Loading

GRILLPARTY bei Karin und Thomas 10/07/21

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer in dem kleinen aber feinen Garten von Karin und Thomas eine tolle Grillparty. Und da Corona bedingt heuer unsere Österreich Rundfahrt – welches heuer die Geburtstagsfeier von Mauthe sein sollte – entfallen ist, wird der auch gleich nachgefeiert.
Um ca. 15 Uhr empfängt Karin die ersten Gäste….

Dann beginnen die großen Vorbereitungen in der Küche

Da es schön warm ist, werde ich abgekühlt

Schön langsam trudeln die Gäste ein und die ersten Hugos werden getrunken

Günther hat für Mauthe zwei ganz besondere Leiberl zum Geburtstag mitgebracht 😉

Der griechische Salat ist fertig und das Fleisch wird hergerichtet

Auch Spezialbier gibt es

Das Lagerfeuer für den Abend wird vorbereitet

Die Verlockung, den Allerwertesten etwas aufzuheizen ist groß, doch Edi widersteht der Versuchung

Nun kommt auch das Geburtstagskind Mauthe mit seiner Petra

Küsschen mit Günther

Und Mauthe probiert das erste Leiberl an

Passt !

Als “Opener” gibt es Käsekrainer und griechischen Salat

Fleisch und Grill werden hergerichtet

Mit strengem Blick würzt Thomas das Fleisch

Das zweite Leiberl wird anprobiert

Passt auch !

Letztes Brainstorming, bevor es ernsthaft zur Sache geht

Warum am Dampfgarer “Depp” steht, weiß ich nicht

Das Gemüse im Backrohr ist fast fertig

Nun gibt es noch (vor dem Fleisch) “Hendlhaxn”

Noch ein strenger Blick aufs Fleisch

Kleine Rotweinverkostung geht noch vorher

Letztes würzen und dann ab auf den Grill

Das Gemüse ist auch schon fertig

Und jetzt gibt es auch Fleisch und Folienkartoffel

Ein interessanter Blick von Erwin

Und wieder: Prost

Das Essen schmeckt jedem sehr gut. Jetzt werden die Birnen hergerichtet

Würstel sind natürlich auch noch genug da

Ein Zwischenschnapserl von Doris und Thomas kann auch nicht schaden

Nun werden die Birnen hergerichtet. Zuerst halbieren und Gehäuse heraus

Dann Butter, Salz und Pfeffer hinein (Geheimrezept)

Und natürlich “Hochprozentiges”

Da etliches von dem “Hochprozentigem” daneben ging wird der Boden dekontaminiert, dass die Hütte nicht in Flammen aufgeht

Sicherheitshalber wird auch Thomas dekontaminiert

Nun sind die Birnen endlich auf dem Grill

Und wieder Hochprozentiges, sonst wird das nichts mit dem flambieren

Das geht noch besser mit der Höhe der Flammen, aber dazu braucht es wieder Hochprozentiges

Na, geht doch !

Und jetzt grillen

Zwischendurch gibt es am zweiten Grill noch ein paar Würstel für mich

Die Wartezeit überbrückt man am Besten mit ein paar Schnapserln

Sicherheitshalber noch einmal Hochprozentiges über die gegrillten Birnen

Und dann wird die besoffene Birne von Petra serviert, mit Eis und Schlagobers

Einmal gehts noch: Hochprozentiges 😉

Das Lagerfeuer wird angezündet. Unser Feuerwehrmann Edi überwacht das natürlich

Fein: Noch eine Flasche “Chilli-Marille” gefunden

Schmeckt natürlich jedem (und jeder)

Jetzt wirds Zeit zum Cocktail mixen

Unsere zwei Supermodels präsentieren das korrekt

Doris schmeckt der Cocktail besonders gut

Zeit zum nachlegen, dass das Lagerfeuer nicht ausgeht

Passt !

Nun der nächste Cocktail – lauter Eigenimprovisationen

Die Mädels haben sichtlich Spaß beim Cocktail mixen (oder schon Zuviel gekostet?)

Oberkellner Edi serviert korrekt

Auch der Cocktail schmeckt….und das Lagerfeuer brennt schön

Thomas macht ein kleines Nickerchen

Wird dann ganz plötzlich munter und schaut erstaunt

Doch kurz darauf wieder…..

Bevor die Party zu Ende geht, wir hätten es alle fast vergessen: es gibt ja noch eine Geburtstagstorte für das Geburtstagskind.

Doris schmeckt die Torte besonders gut….oder ist das doch der Alkohol ?

Die Griller haben ihren Dienst beendet…

…auch das Lagerfeuer geht schön langsam aus…..

…bevor ich kurz nach 2 Uhr als Letzter die Party verlasse.
Es war wie jedes Jahr ein ganz tolles Fest, Essen und Trinken tadellos und Petrus hatte auch ein Einsehen mit uns.
Karin und Thomas: DANKE für den wunderbaren Abend !
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.